Liliputbahn
Mitfahren!

Covid-19 Sicherheitsmaßnahmen

  • Bitte tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz und halten Sie Abstand zu anderen Fahrgästen sowie zu unseren Mitarbeitern.
  • Die Sitzabteile sind durch Acrylglasscheiben getrennt oder es wird durch Sperre der Sitzreihen gegen die Fahrtrichtung ein Mindestabstand von über 1 Meter gewährleistet.
  • Desinfektionsmittel steht zur Verfügung.
  • Beim Anstellen vor der Kassa ist der 1 Meter Abstand gekennzeichnet und einzuhalten.

Eisenbahn macht Spaß! Seit 1928...

Jede Fahrt mit der Liliputbahn bedeutet 20 Minuten Wohlbefinden, Abenteuer, Unterhaltung und Faszination für die Technik. Verschiedene Lokomotiven, jede für sich ein Unikat, ziehen die luftigen, offenen Waggons durch das einmalige Ambiente des Wiener Wurstelpraters und weiter durch den auch im Sommer erfrischend kühlen Auwald zum Ernst-Happel-Stadion. Ein besonderes Erlebnis für jung und alt ist eine Fahrt mit unseren historischen Dampflokomotiven. Obwohl sie schon über 90 Jahre alt sind, werden sie nach wie vor im Planverkehr (an Wochenenden, Feiertagen und Veranstaltungstagen) eingesetzt. Lassen Sie sich den Geruch von heißem Stahl, Schmieröl und Kohlenfeuer um die Nase wehen, fasziniert von der hör- und spürbaren Kraft kochenden Wassers...

Die Strecke

Die Liliputbahn befindet sich im Prater, mitten im Herzen Wiens. Sie hat ihren Ausgangspunkt am "Prater Hauptbahnhof" nahe des S- und U-Bahnhofes Praterstern und führt von dort zur Station "Schweizerhaus-Luftburg" in unmittelbarer Nähe der beiden bekannten und beliebten Restaurants sowie der traditionsreichen Wiener Hochschaubahn. Weiter geht es zur "Rotunde" mit Anschluss an die Straßenbahnlinie 1 und schließlich durch den Auwald bis zum "Stadion". Von dort geht die Fahrt nach einer großen Schleife entlang der gleichen Strecke wieder zurück. Die gesamte Rundfahrt ist fast 4 km lang und dauert etwa 20 Minuten. Sie können bei jeder Station ein- und aussteigen, es gibt neben der vollen Rundfahrt auch Teilstreckenkarten für eine Fahrstrecke von bis zu 2 Stationen sowie Tages- und Jahreskarten.

Fahrplan

Betriebsbeginn: 10:00
Betriebsschluss: richtet sich nach der Nachfrage, im Normalfall: März: 17:00, April: 18:00, Mai und Juni: 19:00, Juli und August: 20:00, September: 18:00, Oktober: 17:00

Der Fahrplan richtet sich nach dem Wetter und nach der Nachfrage.
Station 30 Minuten Intervall
(Basisfahrplan)
15 Minuten Intervall
(bei gutem Wetter und entsprechender Besucherzahl Werktags ab 13:00 sowie Sa, So, Feiertags ganztägig)
5 - 10 Minuten Intervall
(bei starkem Besucherandrang)
Prater Hauptbahnhof 00   30 00   15   30   45 Exakte Abfahrtszeiten richten sich flexibel nach der Nachfrage.
Schweizerhaus-Luftburg [1] 03   33 03   18   33   48
Rotunde 07   37 07   22   37   52
Stadion 11   41 11   26   41   56
Rotunde (Rückfahrt) 16   46 16   31   46   01
Prater Hbf. Ankunft 22   52 22   37   52   07

[1] Halt nur in Fahrtrichtung Stadion!

Keine Betriebspflicht. Bei extremem Schlechtwetter wird der Fahrbetrieb eingestellt.

Der Einsatz der historischen Dampflokomotiven ist bis auf Weiteres nicht möglich. (Stand 25.06.2020)

Fahrpreise

Preise in EUR Erwachsene Kinder (bis 14 Jahre)
Rundfahrt 5,-- 3,--
Teilstrecke 2,50 1,50
Tageskarte 12,-- 7,--
Kombi-Ticket Riesenrad [1] 14,-- 6,50
Gruppenkarte (ab 10 Pers.) 4,-- 1,80 [2]
Schweizerhaus-Ticket (Hauptbahnhof - Schweizerhaus-Luftburg) 1,-- 1,--
Jahreskarte Liliputbahn und Donauparkbahn [3] 80,-- 40,--

[1] Das Kombi-Ticket beinhaltet eine Fahrt mit dem Riesenrad und wahlweise mit Liliputbahn oder Praterzug.
[2] Preis gilt auch für jede erwachsene Begleitperson der Kindergruppe.
[3] Die Jahreskarte berechtigt an den Betriebstagen der jeweiligen Saison die Liliputbahn und die Donauparkbahn uneingeschränkt oft zu benutzen.
Bei Veranstaltungen gelten unter Umständen andere Fahrpreise und Jahres- sowie Tageskarten haben keine Gültigkeit.

Für weitere Auskünfte steht Ihnen unser » Sekretariat gerne zur Verfügung.

Unsere Züge besitzen je drei speziell ausgerüstete Mehrzweckabteile für einen Rollstuhl oder Kinderwagen. Unser Personal ist Ihnen beim Ein- und Aussteigen gerne behilflich.

Hunde werden unentgeltlich mitgenommen soferne sie keinen eigenen Sitzplatz beanspruchen und durch die Begleitperson sichergestellt ist, dass der Hund wärend der Fahrt im Zug bleibt.

» Unternehmen » Impressum » Kontakt